Ausschank

Bei uns wird niemand verdunsten! Nach alter Manier gibt es eine Ausschankstelle auf dem Festivalgelände – und zwar unsere legendäre Bierstation. Dort kann bis in die Morgenstunden gefeiert werden. Am ersten Festivaltag ist dies bis 1.30 Uhr möglich, am zweiten Festivaltag sogar bis 2.30 Uhr. Außerdem kann wieder in der Rockers Corner in Biergarten-Atmosphäre entspannt werden. Lasst die Korken knallen!

Badesee

Eine Abkühlung an heißen Sommertagen hat noch niemanden geschadet! Umso besser, dass unser Festival gleich mehrere Möglichkeiten bietet. Entweder ganz entspannt über die Moosstraße vor dem Festivalgelände zur Ach oder in nur 20 Minuten Fußweg zum Friedberger Baggersee. Andernfalls kann man sich am Derchinger Baggersee nach fünf Minuten Autofahrt entspannen. 

Camping

Um ein Festival wie das Reggae in Wulf überhaupt erst möglich machen zu können, bedarf es einigen Regeln (kein offenes Feuer, Jugendschutz uvm.) Bitte haltet Euch daran! 

Campinggebühren: 13 € Zeltplz, je Fahrzeug 20 € auf dem Zeltplatz

Duschen

Die Duschen befinden sich im Kabinentrakt des Sportheims. Der Eingang ist neben der Mahabar und kostenlos. Es gibt Duschen für Frauen und Männer. Das Duschen ist am Samstag von 9 bis 11 Uhr möglich.

Einkaufen

Ihr habt etwas vergessen? Kein Problem! Zu Fuß sind direkt in Wulfertshausen die Bäckerei Schwab, Metzgerei Stocker, Metzger’s Hofladen, Wolf’s Hofladen und der Getränkemarkt Spengler zu erreichen. Denkt an die üblichen Öffnungszeiten in einem Dorf! Für größere Besorgungen gibt es Supermärkte in Stätzling und Friedberg.

Erste Hilfe

Der Sanitätsdienst vom BRK baut seine Zelte direkt vor dem Haupteingang auf.

Film & Foto

Wir möchten Euch darauf aufmerksam machen, dass sowohl auf dem Festival- als auch auf dem Campinggelände Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden. Mit Betreten des gesamten Geländes erklärt ihr Euch somit einverstanden, dass die Aufnahmen im Anschluss an das Festival veröffentlicht werden dürfen. 

Frühstück

Nach einem gelungen Festivalabend darf ein ausgewogenes Frühstück natürlich nicht fehlen. Um wieder gestärkt in den Tag starten zu können, bieten wir Euch Frühstücksmöglichkeiten auf dem Campingplatz. 

Getränke

Getränke müssen auf dem Campingplatz bleiben. Das Mitnehmen von Getränken auf das Festivalgelände ist untersagt! Umso besser, dass es Getränke auf dem Festivalgelände gibt, die auch noch einen guten Zweck unterstützen!

 

Grillen

Offenes Feuer und Grillen sind absolut verboten! Auf dem Campingplatz gibt es einen Gemeinschaftsgrill. Bitte haltet Euch daran!

Hunde

Auch Hunde sind bei uns willkommen – solange Regeln eingehalten werden. Hunde, die brav sind und an der Leine gehalten werden, dürfen auf das Festival. Achtet bitte auf Dogwaste-Beutel. Wir behalten uns vor, dass Hunde auch das Gelände wieder verlassen müssen. Bitte folgt den Weisungen der Ordner. 

 

Kaffee & Kuchen

Freut Euch auf Kaffee und Kuchen!

Kassen

Das sind die Öffnungszeiten unserer Kassen: 

            ·       Campingkasse: Freitag, ab 8 Uhr, Samstag ab 9 Uhr

            ·       Festivalkasse: Freitag, ab 17 Uhr und Samstag, ab 13 Uhr 

 

Kids Day

Für unsere kleinsten Gäste gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Kindernachmittag (Samstag von 14 bis 17 Uhr). Es gibt Hüpfburgen, Bastelaktionen, Kinderschminken und vieles mehr! Für Eltern, die das Festival am Kindernachmittag besuchen und das Gelände vor 18 Uhr wieder verlassen, gibt es Ermäßigungen!

Lagerfeuer

Offenes Feuer jeglicher Art ist gänzlich verboten. Am Rockers Corner gibt es ein großes Lagerfeuer für alle!

Merchandise

Neben der Bühne gibt es Merchandise der Künstler.

Notfall

In Notfällen bitte das Personal ansprechen (Kasse, Bierstation etc.). Über die Festivalleitung können wir Euch helfen!

Pfandrückgabe

Euren Pfand könnt ihr am alten Weizenstand neben der Bierstation zurückbringen. Das ist am Samstag bis 2 Uhr, am Sonntag bis 3 Uhr möglich.

Rockers Corner

Chillen, Grillen, Kids-Day, Breakfast, Beergarden, Lagerfeuer und dazu immer guten Sound gibt’s am Rockers Corner zwischen Campingplatz und Festivalgelände.

Toiletten

Dixis findet ihr auf dem Campingplatz sowie auf dem Festivalgelände. Keine Sorge, die Toiletten werden regelmäßig geleert. Zusätzlich gibt es einen Toilettenwagen und ein behindertengerechtes Dixi! Bitte verlasst die Toiletten sauber.

Zigaretten

Filterrauchwerk gibt es am Wulf-United-Stand. Natürlich nur solange der Vorrat reicht!

Zum Schluss

Wir wünschen Euch ein wunderschönes und entspanntes Reggae in Wulf 2024! Lasst uns wieder gemeinsam unvergessliche Momente schaffen!

Jugendschutz

  • Zutritt zum Festivalgelände erst ab einem Alter von 14 Jahren oder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.
  • Jugendliche ohne Erzeihungsberechtigte (14 - 15 Jahre alt) müssen das Festivalgelände bis 22.00 Uhr verlassen.
  • Jugendliche ohne Begleitperson (16- 17 Jahre alt) müssen das Festivalgelände bis 24.00 Uhr verlassen.
  • Camping ist nur Volljährigen gestattet, außer die Erziehungsberechtigten campen auch.
  • Eine Übertragung der Aufsichtspflicht für das Festivalgelände ist nur unter folgenden Bedingungen möglich:
    • Die beaufsichtigte Person ist 16 oder 17 Jahre alt.
    • Die Begleitperson ist volljährig.
    • Das Übertragungsformular für die Aufsichtspflicht DOWNLOAD ist vollständig ausgefüllt und unterschrieben am Eingang und jederzeit auf Nachfrage dem Veranstalter oder einem Sicherheitsbeauftragten vorzuzeigen
    • Eine Kopie des Personalausweises des Erziehungsberechtigten ist mitzuführen und ebenfalls auf Nachfrage dem Veranstalter oder einem Sicherheitsbeauftragten vorzuzeigen.
    • Sowohl die beaufsichtigte Person, als auch die Begleitperson müssen sich mit Lichtbildausweis ausweisen können.
    • An der Kasse ist eine Kopie des Übertragungsformular zu hinterlegen!